Aktuelle News

Sie sind hier

3. Punkfilmfest "Too Drunk To Watch" Berlin

Auch in diesem Jahr präsentiert F.A.M.E.D. Booking wieder das einzig wahre Punkfilmfest in Berlin. Am 4.5. startet das diesjährige Punkfilmfest „Too Drunk To Watch“ mit einer Premiere, wir zeigen den besondere Tipp des Festivaldirektors „The Heart of Bruno Wizard“ plus Vorfilm im Freilichtkino im Haus Schwarzenberg in Berlin Mitte. Vor dem Film gibt es ab 14 Uhr eine Floh- und Trödelmarkt und ab 20:15 Uhr eine Live-Punk-Akustik-Show an gleicher Stelle.


PASCOW sucht den Supertexter

Im Februar veröffentlichen wir das neue Pascow-Album, das unter anderem in einer limtierten Vinyl-Auflage erscheint. Dieses Vinyl wird begleitet von einem Buch, in dem zu allen 15 Album-Titeln Texte befreundeter AutorInnen erscheinen. Die AutorInnen kennen nur den jeweiligen Songtitel, aber weder den Sound noch den Text zum Song. In der Wahl des Text-Genres und der Länge sind sie völlig frei.


CORVUS CORAX starten Crowdfunding-Aktion für Musikvideo

AUS DEN BANDNEWS:

Nach der erfolgreichen www.pledgemusic.com -Kampagne zur Realisierung der aktuellen DVD "Corvus Corax feat. Wadokyo - Sverker Live" starten die sieben Berliner Spielleute einen weiteren Anlauf.

Einen richtigen Videoclip gab es in der nunmehr fast 25-jährigen Karriere der "Könige der Spielleute" bisher noch nie. Zeit, dieses nachzuholen: in harten Zeiten für die Musikbranche wagen Wim, Castus, Norri, PanPeter, Hatz, Vit und Steve den Versuch, ihren Wunsch mit Hilfe ihrer Fans wahr werden zu lassen.


S.Y.P.H. - E.X. auf unbestimmte Zeit verschoben (Tapete News)

Im Jahr 2011 gab es nach langen Jahren wieder eine Aufnahme-Session des Künstlerkollektivs S.Y.P.H, das im Jahr 1977 von Thomas Schwebel, Uwe Jahnke und Peter Braatz gegründet wurde und seitdem in unregelmäßigen Abständen mit stetig wechselnder Besetzung ein Erscheinung getreten ist. Mit dabei: Uwe Jahnke (Gitarre), Ralf Bauerfeind (Schlagzeug), Jörg Lehnhardt (Gitarre), Jojo Wolter (Bass), Georg Zangl (Stahl-Profile, Gesang) und Peter Braatz (Gesang).


MAHONES mit HÜSKER DÜ - Cover...

Die Mahones haben jetzt das Video zum HÜSKER DÜ-Cover "Makes No Sense At All" veröffentlicht - hier geht's zum Link:

http://www.youtube.com/watch?v=C-JnKCczlLc


Lüde & die Astros - Albumwiederveröffentlichungen

Ab dem 19.07. sind alle alten Lüde & Die Astros und Pseiko Lüde Scheiben digital erhältlich. Rodrigo González hat alles neu gemastert und nun kanns los gehen. Im Anhang findet Ihr alte Fotos und ein neues Info welches von seinem alten Weggefährten Stephan Glietsch geschrieben wurde. Außerdem findet Ihr hier Links die uns in die Vergangenheit schweifen lassen.
http://www.luede.org/

http://www.youtube.com/watch?v=tWH22gmXSeU

Die Musik ist nicht nur für alte Haudegen. Spass machts allemal, egal welches Alter! Wr freuen uns jedenfalls riesig mal wieder altes Musikgut ausgegraben zu haben!

Sagt Rod Records ;-)


XNO / Same but different - News

*** BEATSTEAKS „MUFFENSAUSEN” ***
Im Untergrund brodelte es ja schon lange. Jetzt darf die Neuigkeit ans Licht: das bisher größte und teuerste Projekt in der Band-Geschichte wird auf den Namen „Muffensausen“ hören, besteht aus zwei DVDs und einer CD und wird am 14. Juni erscheinen. Auf den beiden DVDs findet ihr neben Konzertmitschnitten (Max-Schmeling-Halle, Highfield Festival, Area 4 Festival und einem Clubkonzert aus Aarau in der Schweiz), Aufnahmen von den Proben zum Two- Drummer-Summer), den großen Dokumentar-Film „Fresse Halten, Bass Spielen“, der euch das gesamte Leben des Beatsteaks Bassisten Torsten Scholz näher bringt und etliche Blicke hinter die Kulissen erlaubt, alle Beat TV-Folgen, Musikvideos von „Jane Became Insane“ bis „House On Fire“ plus Making Ofs und vielem, vielem, vielem mehr.


Concrete Jungle Labelnews: Kostenloser Sampler, The Generators, Neue Videos

CONCRETE JUNGLE SOUNDCHECK VOL. 2 - OUT NOW!
Hier kommt der 2. Teil der Concrete Jungle Labelcompilation mit jeweils einem Song der letzten Veröffentlichungen. Diesmal mit dabei sind THE GENERATORS, GOODBYE FAIRGROUND, AUTHORITY ZERO, VERSUS THE WORLD, DEATH BY STEREO, ADOLESCENTS, MODERN PETS, BURNING LADY, RIOT BRIGADE, REJECTED YOUTH und BACKSLIDE. Und das Beste an der ganzen Sache: Diese Compilation gibt es zeitlich begrenzt kostenlos zum Downloaden!

http://www.concretejunglerecords.com/soundcheck


Hilfe, S.O.S., helft den Crackhuren!!!

Eure CRACKIES sind mit der Albumproduktion fast fertig, haben bei einer kleinen aber freundlichen und hilfsbereiten Plattenfirma namens "Destiny Records" (diese Oma aller Plattenfirmen gibt es übrigens schon seit 1981 und sie ist somit älter als jede einzelne Crackhure, krass!) unterschrieben um künstlerisch komplett unabhängig zu sein und so langsam trudeln auch schon die ersten Rechnungen ein. Die wollen natürlich alle rechtzeitig bezahlt werden, doch so ganz ohne eure Hilfe geht das leider nicht. Wir haben uns darum für eine Crowdfunding-Aktion bei Pledge Music entschieden und uns die Köpfe zerbrochen, wie wir nicht nur an euer sauer verdientes Geld kommen, sondern ihr auch noch etwas Exklusives, Einzigartiges von uns dafür bekommt. Ein gutes ehrenhaftes Geschäft also.


Neues Album von Nikola Sarcevic (Millencolin) erschienen

NIKOLA SARCEVIC – FREEDOM TO ROAM
Ist heute – dem 20.März 2013 – erschienen. Dazu gibt es auch gleich ein paar Auftritte, unter anderem in Berlin, zu bewundern. Mehr Infos gibt es auf der Webseite von Nikola.

http://www.nikolasarcevic.com

Aus der Newsmeldung:
"... Nikola, who’s also known as the singer and main songwriter in Millencolin, will release his fourth soloalbum to date. With the new album Nikola is going back to singing in English to much joy for all the fans around the world. The album was recorded at Welfare Sounds studio in Gothenburg, Sweden, and was recorded, produced, mixed and mostly played by Olle Björk, Per Stålberg (Division Of Laura Lee) and Nikola Sarcevic himself. "


Seiten